Vieles haette ich verstanden, wenn man es mir nicht erklaert haette

Der Goldene Schnitt

... was uns angenehm erscheint ...

Neben dem güldenen Schlüssel, der Goldenen Stunde und dem Goldenen Schuss gibt es noch etwas glänzendes:

den Goldenen Schnitt.

Tante Gerti kennt sich mit allen Vieren nicht besonders aus, aber Du hast ja glücklicherweise die Fotoschule.
Vielleicht hast Du schonmal von dem Goldenen Schnitt gehört und das Thema dann ganz schnell wieder beiseite gelegt, weil es einerseits zu langweilig und andererseits zu kompliziert ist? Irgendwas, was Maler z.B. in ihren Bildern anwenden, damit sie angeblich besser wirken sollen?

Tja, stimmt gewissermaßen alles.

Der Goldene Schnitt ist im Prinzip das Verhältnis von zwei Strecken zueinander. Das Streckenverhältnis beträgt etwa 1,618:1 und wird mit Phi bezeichnet. Zwei Strecken ergeben das Verhältnis des Goldenen Schnittes, wenn sich die größere zur kleineren verhält wie die Summe aus beiden zur größeren....
Das klingt tatsächlich kompliziert, wird aber schon deutlicher, wenn Du Dir die kleine Grafik anschaust:

Download

Diese Grafik habe ich als transparentes Gif zum Download hinterlegt, damit Du es im Blechotto über Deine jeweiligen Fotos legen kannst. So "analysierst Du Deine Bilder, ob sie dem Goldenen Schnitt entsprechen. Bei manchen Fotos helfen kleine Zuschnitte und schon erscheinen sie harmonischer.

Du fragst Dich nun bestimmt: "Und was soll das bringen?"

Der Baum steht zwar nicht so 100%ig im Goldenen Schnitt, wird aber trotzdem harmonisch empfunden.
Rechts habe ich das Schnittmuster auf das Bild gelegt, um die Seitenverhältnisse und die Einteilung des Golfenen Schnittes zu verdeutlichen.

Komischerweise empfindet der Mensch Bilder, Fotografien, aber auch Gegenstände und Gewächse als besonders harmonisch, wenn sie dem Goldenen Schnitt entsprechen.
Tante Gerti hat dagegen eine ganz andere, einfache und recht langweilige Bildaufteilung in ihren Fotos:

Motiv in der Mitte.

Spannender und ansprechender werden Fotos unter Beachtung des Golden Schnittes. Dabei ist es wichtig, dass sich Dein bildbestimmendes Element (z.B. die Augen von Tante Gerti) genau im Schnittpunkt der beiden Linien befindet. Auf den Teilungslinien kann beispielsweise der Horizont liegen (siehe Bild unten vom Meer). Oder Du positionierst bestimmte Objekte innerhalb eines Bereichs, der durch die Unterteilungslinien definiert wird (wie beim Baum oben).

Aus der Fotoserie Menorca, per Klick gehts zum Webalbum
Aus der Fotoserie Menorca, per Klick gehts zum Webalbum

Oder nochmal anders ausgedrückt:
Wenn Du Dein Bild, egal ob im Quer- oder im Hochformat, senkrecht und waagerecht in drei gleich große Teile unterteilst, erhältst Du neun Quadrate beziehungsweise vier Punkte, in denen sich jeweils zwei gedachte Linien kreuzen. Wenn Du nun Dein Motiv auf einem dieser vier Punkt positionierst, entspricht Dein Bild den Regeln des Goldenen Schnittes. Bei der Gelegenheit solltest Du immer darauf achten, dass Dein Modell (Tante Gerti, Dein Hund, oder auch die Kuh auf der Wiese) ins Bild hineinschaut.

Hier ein paar Beispiele:

Aus der Fotoserie Zingst / Ostsee, per Klick gehts zum Webalbum
Aus der Fotoserie Tierportraits, per Klick gehts zum Webalbum

...und hier gehts weiter in der Fotoschule...


Zum Thema Goldener Schnitt hält die Fotoschule to go eine Fototipp-Card zum Mitnehmen bereit, konzentriert aufs Wesentliche, einfach ausdrucken und in die Fototasche stecken.

Klick auf das Fototipp-Card-Logo:
 

Die Fotoschule zum Dabeihaben! Fotoschule to go  ~~

Fertig formatiert ist die Fototipp-Card leicht verständlich und bei Deinen
Foto-Streifzügen als Fotoschule to go Dein Taschen-Ratgeber vor Ort.

Alle Themen der Fotoschule im Überblick
Die Fotoschule als App auf Deinem Startbildschirm
Das Buch der Fotoschule

Das Buch der Fotoschule
als eBook

Die Fotoschule als App
auf Deinem Startbildschirm

Alle Themen der Fotoschule im übersichtlichen Inhaltsverzeichnis

HIER
beginnt Die Fotoschule, klick Dich Seite für Seite weiter, wie in einem Buch und lies von Anfang an.

piep piep

Zu Deiner Orientierung auf den Seiten von Ralfonso online:

Du bist momentan hier
Meine ganz persönliche Fotoausstellung im Web R@lfonso online, you never get a second chance, to take a first impression  *   *   *   * Vieles hätte ich verstanden, wenn man es mir nicht erklärt hätte Die Drachenecke für alle Lenkdrachen-Fans

Startseite
Inhaltsverzeichnis
Thumbnails-Auswahl
Panorama
Colorationen
Best of
Foto-History

Startseite
Inhaltsverzeichnis
Site Map
Neues / Updates
Kontakt
Frischlinge
Hilfe

Startseite
Inhaltsverzeichnis
Alles lesen A-Z
FotoTipp
Digitale Fotoschule
Das Buch
FAQ

Startseite
Inhaltsverzeichnis
Praxis-Tipps
Kite-Fotogalerie
Trickflug-Tipps
Wissenswertes
Kite-Jokes

Guckst Du

Wenn Du diese Seite ausdrucken möchtest, wird Dir vermutlich das Seitenlayout etwas Sorge bereiten. Die Darstellung der Fotoschule ist auf das Online-Medium abgestimmt, nicht auf den Druck. Ich empfehle Dir Das Buch der Fotoschule als eBook, das druckfertig formatiert ist und obendrein keine Navigations-Schaltflächen und Seitenhinweise trägt. Da macht nicht nur das Drucken Freude, sondern auch das Offline-Lesen auf allen gängigen eBook-Readern, PC´s, Netbooks, iPad und entsprechenden Smartphones (HTC, iPhone, Galaxy, Xperia etc.). Hier findest Du per Klick weitere Infos.

 

Das Copyright für Texte und Fotografien der Digitalfotogalerie und der Rubrik Die Fotoschule liegt bei www.ralfonso.de Unerlaubte Verwendung bzw. Vervielfältigung werde ich strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgen. Informationen zur privaten Nutzung von Texten, Abbildungen und Daten erhältst Du auf Anfrage per Email..

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Inhalt  ~  Impressum  ~  Home