Vieles haette ich verstanden, wenn man es mir nicht erklaert haette

Ein Fotofan geht auf Reisen

weiter in der Fotoschule

Fotofan Andreas hat der Fotoschule einige Tage vor seinem geplanten Urlaub geschrieben und Das Buch der Fotoschule geordert. Geplant war eine Reise mit seiner Fuji A-X3 und ein paar Objektiven im Rucksack für einen Monat nach Südafrika. Andreas war sich unsicher, ob es ihm gelingt, von den gesammelten Eindrücken entsprechend aussagekräftige Fotos mit nach Hause zu bringen. Nach seiner Rückkehr hat er wieder den Weg in die Fotoschule gefunden und ein paar Zeilen und vor allen Dingen einige seiner entstandenen Fotos gemailt.

Aber schau selbst: 

Email



 

 

 


 


Hallo Ralf,

vier Wochen (und viele Seiten der Fotoschule) später möchte ich dir nur kurz ein paar Bilder dalassen, die ohne die Fotoschule so nicht entstanden wären. Vielen Dank nochmal für deine ganze Mühe mit der Fotoschule.

Fast alle Bilder haben Schwächen, aber es wäre ja langweilig, wenn man sich nicht mehr verbessern könnte :)
 




 

 

 

 

von Fotofan Andreas, fotografiert in Afrika

Blauer Star im Krüger-Nationalpark - Schärfe passt leider nicht ganz

von Fotofan Andreas, fotografiert in Afrika

Eule im Vogelpark an der Garden-Route

von Fotofan Andreas, fotografiert in Afrika

Veranda des Leuchtturms am Kap l'Agulhas (Bildausschnitt könnte besser sein - wollte auch nach zwanzig Bildern nicht gelingen)

von Fotofan Andreas, fotografiert in Afrika

Souvenir-Shop bei Simon's Bay (Leicht verwackelt da aus der Hand bei wenig Licht)

von Fotofan Andreas, fotografiert in Afrika

Am Fuße des des Lion's Head in Kapstadt (da wir spät dran waren aus der Hand mit hohem ISO ... vielleicht komme ich nochmal mit einem Stativ zurück ;))

von Fotofan Andreas, fotografiert in Afrika

Auf dem Gipfel angelangt überall Wolken, daher ein paar Foto-Experimente - Schöne Stimmung nichtsdestotrotz

von Fotofan Andreas, fotografiert in Afrika



 

 


 

Milchstraße fotografiert in einem kleinen Dorf in Namibia (leider noch zu viele Lichtquellen in der Umgebung und ein etwas zu hoch gewähltes ISO)

von Fotofan Andreas, fotografiert in Afrika

Geisterstadt bei Lüderitz in Namibia (schwere Licht- und Platzverhältnisse aber ein absoluter Fotografenspielplatz :D)


Abschließend nochmal vielen Dank für die vielen Tipps in der Fotoschule und mach weiter so.

Viele Grüße,

Andreas
 

Denke ich, was Du denkst?

Fotofan Andreas schätzt seine Ausbeute und seine fotografischen Fähigkeiten deutlich geringer ein, als sie tatsächlich sind. Zu Beginn seiner Email schreibt er:

"Fast alle Bilder haben Schwächen, aber es wäre ja langweilig, wenn man sich nicht mehr verbessern könnte :)"
 
Wenn ich da so an verschiedene Fotogruppen in Facebook denke, würden wohl fast alle seiner Fotos von manch anderen Fotografen als die Highlights schlechthin betitelt. Ob das nun etwas zu dicke aufgetragen ist, mag sein. Aber dieser kleine Querschnitt seiner Fotoausbeute ist sicher keine Sammlung von Bildern mit sichtbaren Schwächen. Wenn Du dann bedenkst, dass Andreas mit dem Gedanken nach Namibia geflogen ist, sein fotografisches Wissen während des Fluges mithilfe des Buches der Fotoschule etwas zu erweitern und hoffentlich das eine oder andere passable Foto auf die SD-Karte zu bekommen, sind seine Fotos ganz klare Highlights.



Schau Dir die Fotos noch mal in Ruhe an, wo würdest Du Schwächen ausmachen?

Was könnte das Bild vom Blauen Star (ich kannte bisher nur den Grünen Star...) besser werden lassen? Die Farben sind frei von Farbstichen, die Schärfe sitzt auf dem Punkt und kein unnötiger oder verwirrender Hintergrund lenkt von dem Piepmatz ab.
Noch etwas näher dran?
Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht.
Den Kopf besser im Goldenen Schnitt, als in der Mitte?
Ja, könnte noch besser aussehen. In dem Fall hätte aber Tante Gerti mitreisen müssen, um dem gefiederten Freund auf blaustarisch ins Ohr zu flüstern, jetzt noch nicht wegzufliegen...
Also auch kein wirklicher Verbesserungspunkt.
So wie das Bild jetzt ist, genau so ist es gut.
Ohne Schwächen!

Oder die Eule.
Schärfe passt, Bildaufbau passt, Farbe passt, Blick der Eule passt.
Oder willst Du allen Ernstes sagen, dass Du das Gefühl hast, sie schaut Dich nur mit ihrem linken Auge an und mit dem rechten Auge leicht dran vorbei?
Dann achte morgen in der Straßenbahn oder im Bus mal darauf, wie viele zweibeinige Eulen genau denselben Blick samt Augenstellung haben.
So wie das Bild jetzt ist, genau so ist es gut.
Ohne Schwächen!

Ich möchte jetzt nicht jedes Bild besprechen, ich möchte Dir mit Andreas Fotos zeigen, was Du auch alles kannst. Wenn Du Dich nur dran traust. Die Veranda, der Souvenir-Shop und ganz besonders die beiden Türen in der Geisterstadt kannst Du auch ohne umfangreiche Fotokenntnisse so fotografieren. Sogar mit einer einfachen Digicam, gegebenenfalls selbst mit dem guten Smartphone. Vorausgesetzt, Du siehst die Motive überhaupt und hast eine Idee, sie richtig in Szene zu setzen. Andreas hat beides, auch wenn er da selbst nicht so recht von überzeugt ist. Die beiden Türen in der Geisterstadt finde ich absolut klasse. Die beiden Farben in den zwei Räumen dahinter, der nicht kaputt gelaufene feine Sand (mal fotografisch für´s Motiv gesagt), sogar mit den sichtbaren Sand-Wellen darin und dann noch der neugierig machende ansteigende Sandweg nach oben in der linken Tür, machen das Bild sehr spannend. Ich möchte wetten, das Motiv haben nicht viele dort entdeckt. Hast Du nicht auch direkt Lust, durch die linke Tür zu nach oben zu stapfen, um zu schauen, was Dich dort erwarten wird?
Solche Gefühle, ausgelöst durch das Foto, machen ein gutes Bild aus.
Vielleicht hätte der obere Mauerbereich über den Türen geringfügig kleiner ausfallen können, um diesen Effekt noch mehr zu verstärken.
Vielleicht.

Und Die Blaue Stunde über Kapstadt, die Lichter der Stadt im Dämmerlicht?
Da passt doch wohl alles. Dafür, dass Andreas noch wenige Tage vorher die Theorie im Flieger gebüffelt hat, ist das Ergebnis kaum zu glauben. Selbst der Horizont ist gerade, was bei derartigen Motiven von Fotofan-Frischlingen so gut wie nie so ist. Das gilt genauso für das Foto der Milchstraße, Streulicht vor Ort hin oder her. Solche Ergebnisse schaffen selbst erfahrenere Fotofans nur selten; wenn überhaupt.

Fotofan Andreas stützt hier eindeutig die Meinung der Fotoschule, dass Du mit dem richtigen Blick für´s Motiv, dem positiven Feeling zur Fotografie und einer Idee im Kopf vom Start weg gute Fotos hinbekommen kannst. Besonders schön finde ich, dass das Lesen des eBooks für Andreas kein trockenes Foto-Zeugs war, sondern ihn inspirierte, diverse Dinge auszuprobieren und mit dem erlesenen Wissen bestmöglichst umzusetzen. Was das "bestmöglichst" dann real heißen kann, siehst Du an seinen Fotos.

Dafür musst Du nicht unbedingt nach Namibia reisen, schöne Motive findest Du vor Deiner eigenen Haustür. Oder in Deinem Garten, in der Küche und ganz sicher im Oberbruttenscheider Wald. Du brauchst nur die Motivation. Da kann ich Dich mit den eBooks der Fotoschule kitzeln, motivieren loszulegen kannst nur Du Dich selbst. Mit genau der Kamera, die Du gerade zur Verfügung hast. Denn die ist die beste Kamera für Dich.
Jetzt.
Zum Loslegen.

Leg los!

weiter in der Fotoschule

...hier gehts weiter in der Fotoschule...

Das Buch der Fotoschule

Das Buch der Fotoschule
 als eBook

Alle Themen der Fotoschule im Überblick

Alle Themen der Fotoschule im übersichtlichen Inhaltsverzeichnis

Ganz neu in der Fotoschule
Die Fotoschule als App auf Deinem Startbildschirm

Die App der Fotoschule
für Dein Smartphone

HIER
beginnt Die Fotoschule, klick Dich Seite für Seite weiter, wie in einem Buch und lies von Anfang an.




 

 

 

Zu Deiner Orientierung auf den Seiten von Ralfonso online:

.

.

Meine ganz persönliche Fotoausstellung im Web

Startseite
Inhaltsverzeichnis
Thumbnails-Auswahl
Panorama
Colorationen
Best of
Foto-History

R@lfonso online, you never get a second chance, to take a first impression  *   *   *   * Vieles hätte ich verstanden, wenn man es mir nicht erklärt hätte Die Drachenecke für alle Lenkdrachen-Fans

Startseite
Inhaltsverzeichnis
Site Map
Neues / Updates
Kontakt
Frischlinge
Hilfe

Startseite
Inhaltsverzeichnis
Alles lesen A-Z
FotoTipp
Digitale Fotoschule
Das Buch
FAQ

Startseite
Inhaltsverzeichnis
Praxis-Tipps
Kite-Fotogalerie
Trickflug-Tipps
Wissenswertes
Kite-Jokes

Wenn Du diese Seite ausdrucken möchtest, wird Dir vermutlich das Seitenlayout etwas Sorge bereiten. Die Darstellung der Fotoschule ist auf das Online-Medium abgestimmt, nicht auf den Druck. Ich empfehle Dir Das Buch der Fotoschule als eBook, das druckfertig formatiert ist und obendrein keine Navigations-Schaltflächen und Seitenhinweise trägt. Da macht nicht nur das Drucken Freude, sondern auch das Offline-Lesen auf allen gängigen eBook-Readern (in ePub + mobi), PC´s, Netbooks, iPad und entsprechenden Smartphones (HTC, iPhone, Galaxy, Xperia etc.).
Hier findest Du per Klick weitere Infos.

.

.

 

Das Copyright für Texte und Fotografien der Digitalfotogalerie und der Rubrik Die Fotoschule liegt bei  www.ralfonso.de Unerlaubte Verwendung bzw. Vervielfältigung werde ich  strafrechtlich und zivilrechtlich
 verfolgen. Informationen zur privaten Nutzung von Texten, Abbildungen und Daten erhältst Du auf Anfrage per
Email..

Inhalt   ~   Impressum    ~   Home

#diefotoschule #fotoschuleralfonso